Das neue Buchprojekt

Seit einigen Tagen steht der Termin für das Cover. Auch diesmal wird es gestaltet von Jaqueline Kropmanns, die schon das Cover meines ersten Buches zum Hingucker machte.
Das neue Buch nimmt somit langsam seine endgültige Gestalt an.

Heute plaudere ich ein wenig über die einzelnen Kurzgeschichtentitel.
Noch während des Lektorats für Erstkontakt mit Violine im letzten Jahr schrieb ich wie besessen neue Kurzgeschichten. Irgendwann stellte ich fest, dass sie alle Ein-Wort-Titel hatten. Das war nicht beabsichtigt, sondern hatte sich so ergeben. Für die restlichen Geschichten suchte ich bereits gezielt nach Ein-Wort-Titeln. Diejenigen, die andere Titel hatten, benannte ich – schweren Herzens! – um. So wurde z. B. aus Unter Göttern schlicht Splitter.
Ich behaupte nicht, dass alle diese Titel supertoll gelungen sind, aber jetzt sind sie nun einmal da und werden bleiben.

Im letzten Buch waren es neun Kurzgeschichten, diesmal werden es 15 auf 240 Seiten sein.
Die Reihenfolge der einzelnen Geschichten sieht wie folgt aus:

Umweltsünden
Sphärenklänge
Erwacht*
Hexenzeit
Leuchten
Ares
Roboterträume
Erneuerung
Sonnengelb
Seraphim
Splitter
Incubus
Fratzen
Besessen
Versorger

Übrigens, wer genau hinsieht, wird den Titel des Buches entdecken. Tipp: Er ist in den Anfangsbuchstaben versteckt.

*Erwacht erschien zuerst unter dem Titel Marilyn im Sturm, es ist also auch einer dieser umbenannten Texte. Allerdings hieß er schon von Anfang an Erwacht und wird jetzt einfach wieder unter dem ursprünglichen Titel erscheinen.

Zuerst veröffentlicht in meinem Telegram-Kanal am 31.08.2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.